· 

Wochenausblick vom 8.2. - 14.2. 21

 

 

Diese Woche beginnt mit einem Mond im Steinbock.

 

Damit sind das Empfinden und die Wahrnehmung eher ernsthaft, strukturiert und möglicherweise nicht so gut spürbar. 

 

 

 

Ebenfalls am Montag finden sich die Sonne und der rückläufige Merkur zusammen. 

 

Das ist ein Zeichen dafür, dass die Gedanken überhandnehmen und vielleicht gar nicht mehr wirklich differenziert werden kann zwischen Gedanken, wirklichem SEIN und Gefühlen.

An solchen Tagen sind gedankliche Bewertungen oft übermächtig.

Wichtig wäre es hier einfach mal zu üben wie es ist die Gedanken und Bewertungen ziehen zu lassen und ihnen weniger Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Rückläufige Planeten sind ja immer auch ein Zeichen für Themen aus der Vergangenheit, die nun aufgearbeitet werden können und wo eventuell neue Gedanken gefasst oder neue Entscheidungen getroffen werden können. Wer sich also daran erinnert, was um den 20. Januar herum los war, kann nun das Thema aufarbeiten.

 

Am Dienstagabend verbinden sich Mond und Pluto im Steinbock und aktivieren somit wieder einmal alle Themen, die mit dem Pluto im Steinbock in den letzten Monaten zusammenhingen.

Allerdings ist dies nur eine vorübergehende und eher emotionale Sequenz, da der Mond schon gegen 20 Uhr am Pluto bereits vorbeigezogen ist.

Unter dieser Konstellation könnte es sich eher um aus dem Unbewussten auftauchende Gefühle handeln.

 

Am Mittwoch ist der Mond bereits in den Wassermann gewechselt, und so ist in den nächsten 2 Tagen die Wassermann – Energie nochmal präsenter.

 

Noch am Mittwoch wird der Mond den Saturn und die Venus passieren und diese Energien emotional aufladen. Auch läuft hier der Mond in ein Quadrat zu Uranus und ist somit der 2 Planet, der das Thema Saturn/ Uranus aktiviert.

Außerdem steht der rückläufige Merkur im Quadrat zu Mars.

Also ist an diesem Tag besonders zu beachten, dass die emotionalen Qualitäten in kurzer Zeit gegensätzliche Wege einstellen. Das scheint mir so ein Thema zu sein von "Mit und ohne " gleichzeitig. Unter diesen schwierigen und emotional aufgeladenen Energien ist es nicht leicht ganz in der eigenen Mitte zu bleiben.

Außerdem sollte zumindest versucht werden Worte nicht unbedacht zu äußern, sondern vielleicht lieber auf eine Art und Weise, die das gegenüber vertragen kann.

 

Mir ist natürlich klar dass dies nicht so einfach ist. 

 

Die erweiternden und  harmonischen Energien von Mond/ Venus und Mond/ Jupiter finden (leider) in der Nacht statt und können hier vielleicht eher für angenehme Träume sorgen. 

 

Bereits am Donnerstag ist dann Neumond im Wassermann (gegen 21.20)

 

Dieser Neumond könnte als Thema die Diskrepanz zwischen Alt und Neu in sich tragen.

Auch die Neue Form, neue Regeln oder das Thema „Regeln und Gesetze werden außer Kraft gesetzt“ könnten hier ein Impuls setzen der noch einige Zeit zu spüren ist.

 

Ebenfalls am Donnerstag werden Venus und Jupiter eine Konjunktion eingehen. Venus als Energie des Selbst- Wertes, der Schönheit und Diplomatie in Verbindung mit Jupiter, der Energie der Erweiterung und des Optimismus, können hier einen ersten Impuls dafür setzen, was nun an Neuen Werten in die Welt kommen möchte und wohin die Reise mit unserem Selbstwert und unserer Erkenntnis gehen soll.

 

Merkur – immer noch im Rückwärtsgang- wird über das Wochenende hinweg diese Energiequalität von Venus und Jupiter auf der geistigen Ebene aktivieren.

 

Und so kann schon am Wochenende die eine oder andere neue Idee davon wie die eigenen Werte und Erkenntnisse in Zukunft umgesetzt oder erneuert werden sollten in das Leben kommen.

Was letztlich davon umgesetzt werden kann, wird sich erst später zeigen.

 

Zur gleiche Zeit ist der Mond in die Fische gewandert und kann von hier aus seine spirituellen Energien entfalten.

 

Samstag, spät in der Nacht, wird er seine monatliche Verbindung zu Neptun eingehen und hier für Visionen oder visionäre Träume sorgen.

 

Ich wünsche Euch allen eine Wunderbare Woche

 

Herzlichst eure Michaela 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hinweis:  Meine  Arbeit als begleitende systemische Kinesiologin , Astrologin und Coach beruht ausschließlich auf dem begleitenden Modell und stellt keinen Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlung dar. Sie ist als Gesundheits - und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden sollte der Klient also einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufsuchen.  Desweiteren sollten notwendige heilkundliche Behandlungen nicht unterbrochen oder abgebrochen werden. 


Kontakt


Michaela Neumann

 

Tel. 0176-48601272

        08268- 7209899

       

Mail: energien.in.harmonie@web.de