· 

Merkur - Jupiter

 

Am 5.März 2021 fand die Konjunktion zwischen Merkur und Jupiter auf 17°32 Wassermann statt. Dieser Zyklus wird bis zum 21.3. 2022 dauern. 

 

Merkur, der Sonnen - nächste Planet verbindet sich hier mit Jupiter, dem größten Planeten unseres Sonnensystems aus Sicht der Erde.

 

Dieser Zyklus verbindet die Themen

 

Merkur: Kommunikation, Denken, Handel (im Sinne von kaufen und verkaufen) und erwerben und sammeln von Wissen, die Fortbewegung (z. Bsp. Auto fahren).  Im weitesten Sinne beschreibt er die Ergreifung des Raumes.

 

 Jupiter: Erkenntnis, Optimismus und Erweiterung, Toleranz, Expansion sowie das „höhere Wissen“ im Sinne von Studium

miteinander.

Die Verbindung von Merkur und Jupiter beschreibt also erst einmal eine Gedankenstruktur, die auf „Erkenntnis durch denken“ hinausläuft.

 

Hier geht es also weniger darum alles in allen Einzelheiten zu verstehen, sondern um ein großes Ganzes und dass alles, auf der gedanklichen Ebene miteinander in Verbindung steht.

 

Diese Zusammenkunft von Merkur und Jupiter in der mittleren Phase des Wassermann kann darauf hindeuten, dass das kommende Jahr davon geprägt ist die bisherigen Erkenntnisse und Denkaktivitäten zu revidieren und neu zu sortieren. Ein Umdenken wird und muss stattfinden.

 

In dieser Phase des Wassermann gibt es normaler Weise große Widerstände gegen das Thema, das verändert werden muss.

Hier also das Zusammenführen von denken und verstehen.

Oder auch das Denken in größeren Zusammenhängen. 

 

Ein jeder kann für sich schauen welcher Lebensbereich bei ihm betroffen war. 

 

Wenn (und nur Falls) die Erkenntnis bereits da ist, dass ein Umdenken eine Veränderung im Bereich des höheren Denkens, oder der Synthese aus denken im Sinne von Wissen anhäufen und Erkenntnis – im Sinne von verstehen was aus der vergangenen Erfahrung als Lernprozess folgt stattfinden muss und das bestimmte Erkenntnisse revidiert werden müssen, so kann dieser geistige Umbruch im besten Sinne stattfinden und etwas Neues und wirklich gutes für jeden persönlich daraus entstehen.

 

Diesen Widerstand zu bemerken ist an sich schon einmal eine große Herausforderung, denn meist wird ja ein Tuch des Schweigens über die Erkenntnis der Notwendigkeit einer Veränderung im Denken gelegt.

 

Wer gibt schon gern zu, dass die eigene Denkweise, die eigene Meinung und die eigenen Gedanken einer Umstrukturierung bedürfen.

 

„man“ weiß aus der Neurologie und natürlich auch in der Kinesiologie, das für das menschliche Gehirn nichts gefährlicher ist als Veränderung.

Und genau die steht hier beim „Denken in größeren Zusammenhängen“ in diesem neuen Zyklus an.

Wenn diese Veränderung zugelassen wurde, wenn der Widerstand überwunden wird und wenn die alte Denkweise, die auf dem Einhalten von Regeln und Gesetzen losgelassen wird, wird eine Veränderung, ein Umbruch (der notwendig ist) möglich sein.

Energie folgt dem Gedanken (der Aufmerksamkeit) Veränderung beginnt im Gehirn und im Denken (Natürlich letztlich im Bewusstsein) 

 

Ab jetzt haben wir die Möglichkeit den neuen Jupiter – Merkur-Zyklus zu nutzen und unser Denken unsere Einstellungen zu überprüfen und einer Erneuerung zuzuführen.

Merkur / Jupiter im Wassermann ist sozusagen das schöpferische (Wassermann) Denken in größeren Zusammenhängen.

Und so kann ein jeder von Euch in diesen Tagen für sich schauen, wo muss/ sollte/ darf das eigene Denken überprüft werden.

Wo gibt es vielleicht eingefahrene Gedankenstrukturen die sich neuen Möglichkeiten öffnen sollten.

Seid kreativ!

 

Am 9.4. war bereits der erste „zunehmende Aspekt“ zwischen Merkur (Stier) und Jupiter (Wassermann).

Dieser Aspekt steht für ein Anecken, für eine erste Schwierigkeit das Thema zu lösen.

Die Diskrepanz dieses Aspektes besteht darin, dass Erkenntnisse, die in der Vergangenheit gut und richtig waren nun in der Gegenwart nicht mehr zählen.

Merkur, synonym für Denken und Wissen sammeln, ist bereits einen großen Schritt weiter und hat sozusagen schon Neuland betreten.

Hier aber ist das Problem. Merkur sammelt hier einfach im Moment Informationen, ohne diese einzuordnen. Jupiter dagegen kann hier nicht folgen. In seiner Herrlichkeit glaubt Jupiter noch immer an die alten Erkenntnisse und versteht (noch) nicht, das, dass Leben Veränderung ist. Sollte Jupiter hier aber schon loslassen können und sich dem neuen Wissen und dem neuen Zyklus öffnen, so kann hier schon ein großer Schritt getan werden.

 

Am 17.4. 21 „Zunehmender positiver Aspekt“ an diesem Tag können sich Merkur und Jupiter wieder freundlicher begegnen. Beide können miteinander wachsen, denn beide verstehen hier das es um Veränderung und Neuorientierung geht. Jupiter ist nun vielleicht schon in der Lage das Alte loszulassen und auch Merkur hat nun seine Erfahrungen des Wissen Sammelns gemacht und könnte nun langsam Ausschau halten wie und wo dieses Wissen, diese Informationenzusammengetragen werden.

 

Am 3.5. 21 „zunehmendes Quadrat“ hier kann es durchaus zu einer Krise beim genannten Thema kommen. Allerdings ist dies sozusagen eine Kreative Krise. Jupiter ist nun dabei die alten Erkenntnisse zu verabschieden – oder lösen sie ich einfach auf? – und Merkur ist schon dabei sein Wissen niederzuschreiben und sucht vielleicht sogar schon Helfer und Unterstützer, die ihn dabei unterstützen dieses Wissen zu verbreiten. Möglicherweise geht er in den nächsten Tagen auf wanderschafft und sucht sich Verbündete.

 

12.7. 21 „Letzter zunehmender Aspekt – Trigon“ im Grunde ist es so, dass auch bei Jupiter nun angekommen ist, dass etwas Neues, neue Erkenntnisse erfahren werden wollen. Nur ist es dieses mal so, dass Jupiter eine Art Krise hat. Er ist rückläufig geworden. Also besteht seine Aufgabe nun darin das vergangene zu rekapitulieren und daraus seine Erkenntnisse zu ziehen.

Merkur dagegen begibt sich nun in eine ganz neue Phase. Er soll sein Wissen und dein Handeln nun auch fühlen. Von jetzt an soll sein Wissen nicht mehr nur angesammelt und gedacht oder erneuert werden, sondern es soll sich nach innen wenden es soll durchfühlt werden.

Für einen Merkur, der ursprünglich schnell, auf neue Wege und ungewöhnliche Wendungen ausgelegt war ist das eine echte Herausforderung.

 

11.8. „Opposition“ hier zeigt sich das erste Mal die Chance der Entwicklung auch wenn Jupiter noch immer in den letzten Graden Wassermann rückläufig ist. Und doch wird das zu erwartende Ergebnis nun ein erstes Mal sichtbar. Möglicherweise ist es so, dass hier Merkur für sein Wissen gefeiert wird und auf ein Podest gestellt wird. Jupiter dagegen ist noch einmal in den Wassermann zurückgegangen, noch immer rückläufig. Für ihn geht es –wieder- darum aus alten Erkenntnissen heraus zu springen, und sich dem Neuen zu öffnen. Das Loslassen von alten Erkenntnissen zu akzeptieren.

 

21.9. + 1.11.21 spätestens am 1.11. wieder ein unterstützender Winkel, der eine Entwicklung zeigen dürfte.

Jupiter ist nun zwar noch immer in der Phase des „Loslassens von alten Erkenntnissen“ und man kann sehen, wie schwer es ihm dieses mal fällt, da diese Phase doch recht lange geht und doch könnte nun schon ein Prozess vollzogen sein, der dieses Loslassen jetzt leicht und spielerisch macht. Merkur dagegen hat sein Wissen bereits etabliert und sollte sich nun bereit machen dies mit anderen zu teilen. Auch er hat eine Rückläufigkeitsphase hinter sich  und damit die Chance gehabt aus der Vergangenheit zu lernen.

 

21.11.21 Quadrat: Die letzte Krise, bevor sich Merkur und Jupiter erneut miteinander verbinden.

Hier geht es also schon darum das Ergebnis der Reise von Merkur und Jupiter zu betrachten. In diesen Tagen könnte es sich für Merkur so anfühlen, als ob er gefangen ist in einem schlechten Spiel.

Jupiter – noch immer immer mit loslassen beschäftigt ist keine große Hilfe. Das Wissen des Merkur ist nun in einem Konzept gefangen und hält fest an Strukturen, die sich letztlich selbst überleben. Wissen ohne Erkenntnisse bringen letztlich nicht viel und überlebt sich dann irgendwann selbst.

 

11.12.21 sextil Merkur nähert sich in einem letzten wohlwollenden Winkel schon wieder dem Jupiter an und zusammen können sie nun die Gemeinsamkeiten ihres Weges sehen.

Miteinander können nun letzte Gedanken formuliert werden und das gemeinsame loslassen des alten vollendet oder vorbereitet werden.

 

1.3. Merkur befindet sich nun wieder am Ausgangspunkt und seine Reise fast beendet. Hier wäre es vielleicht gut, einmal das letzte Jahr Revue passieren zu lassen, was mit all den neuen Gedanken und dem neuen Wissen passiert ist. Was hatte bestand? Was nicht?

 Interessant ist, das er sich nun innerhalb der nächsten 24h mit Saturn verbinden wird, um mit ihm eine weitere Reise durch den Tierkreis anzugehen

 

21.3.  2022 Heute feiert die Verbindung von Jupiter und Merkur Geburtstag. Sie befinden sich wieder in einer Konjunktion und es kann nun angeschaut werden was die Erkenntnisse der letzten 12, 5 Monate ist. Es ging um höheres Wissen und um die Erkenntnis durch Denken.

Welche Erkenntnisse gibt es nun?

Was – an altem Wissen und an alten Erkenntnissen – musste losgelassen werden?

 

Ein neuer Zyklus beginnt...

 

In diesem Neuen Zyklus geht es darum weiter zu schauen, und weiter Erkenntnisse durch Denken zu gewinnen.

Es wird darum gehen alle bisherigen Erkenntnisse (der letzten 12 Jahre) aufzulösen und vielleicht auch schon die eine oder andere Vision zu entwickeln welche Erkenntnisse und welches Wissen es den braucht um eine höhere oder neue Ordnung zu schaffen und einen neuen Weg ein zu schlagen. 

Auch wird es hier schon einen Großen Schritt geben in Richtung die neuen Visionen umzusetzen und diese neuen Erkenntnisse ins Leben zu bringen. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hinweis:  Meine  Arbeit als begleitende systemische Kinesiologin , Astrologin und Coach beruht ausschließlich auf dem begleitenden Modell und stellt keinen Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlung dar. Sie ist als Gesundheits - und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden sollte der Klient also einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufsuchen.  Desweiteren sollten notwendige heilkundliche Behandlungen nicht unterbrochen oder abgebrochen werden. 


Kontakt


Michaela Neumann

 

Tel. 0176-48601272

        08268- 7209899

       

Mail: energien.in.harmonie@web.de